Kolumbien aus (m)einer Perspektive

Blog schreiben ist eine tolle Sache!
Während meines Auslandsaufenthaltes konnte ich Freunde und Familie auf dem Laufenden halten. Gleichzeitig können alle Menschen, die sich für Kolumbien und meine Projekte interessieren, mitreisen.

Mein Blog stellt, wie viele Blogs, meine sehr subjektive Sichtweise dar. Alles was ihr hier lest und seht, ist Kolumbien, wie ich es wahrnehme.
Kolumbien, mit einer Fläche dreimal so groß wie Deutschland, lässt sich schwer zusammenfassen. In meinen Augen zeichnet sich Kolumbien vor allem durch seine Vielfalt aus. Jede Region ist einzigartig, ob nun die Andenlandschaften, die Kaffeezone, Karibik- und Pazifikküste oder die vielen Metropolen. Bei einer Reise lerne ich immer nur einen kleinen Teil dieser Regionen kennen.
Es ist wie ein Puzzle, das ich versuche zu vervollständigen, indem ich immer mehr Teile und Erfahrungen ergänze. Aber ich werde wohl nie das Puzzle durch all seine Teile vervollständigen können, denn es sind einfach zu viele.

Es gibt noch viele andere Perspektiven und Puzzleteile zu diesem Land.
Deshalb möchte ich gerne auf die Blogs meiner ehemaligen Mitfreiwilligen hinweisen:

Marla: https://weltwaertsnachvilladeleyva.wordpress.com/
Laura: https://lauraventurera.wordpress.com/
Hauke: https://haukeinkolumbien.wordpress.com/
Karla: http://karlafromtheworld.blogspot.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s